Die Musik - lässt sich ein- und ausschalten mit 'nem Klick !

Compi & Sucht..........

 

Tja, nun werdet Ihr sicher auch denken, je oller, je doller, aber es sind immerhin schon fast 15 Jahre her, dass ich zum ersten Mal den Knopf zum Anschalten so einer elektronischen Kiste selbständig betätigt habe. War damals noch ein Atari - Heimcomputer mit Nadeldrucker und ich hatte keinen blassen Schimmer....... denn beruflich hatte ich damit nie etwas zu tun.

Mein Freund Kurt war (und ist es noch) ein Technik-Freak und musste alles ausprobieren. So standen bei ihm 2 von dieser Sorte herum und ich durfte immer schon mal den Lötkolben halten, wenn er da wieder mal was dran gebastelt hat. So wusste ich anfangs mehr, wie sowas von innen aussah, als was Frau damit machen konnte. Eines Tages wollte sich der Herr von einem guten Stück trennen und ich machte den Vorschlag, den doch in meine Behausung zu tun.

 

War als Raffinesse gedacht: Falls ich mal etwas bestimmtes in der Flimmerkiste sehen wollte, könnte er sich doch mit der Technik beschäftigen. Gesagt - getan... das Ding wurde im ehemaligen Kinderzimmer - heute Gästezimmer - untergebracht und installiert. Als ich wieder alleine war, musste ich dann mal neugierigerweise den Einschaltknopf betätigen und das war mein Untergang.... seitdem lässt mich die Computerei nicht wieder los :-))))

Das erste "gute Stück" hat natürlich inzwischen ausgedient und heute steht hier ein PC mit allem möglichen (und unmöglichen) Drum und Dran wie Scanner, Brenner etc.

Tja, nun möchtet Ihr sicher wissen, was ich damit  alles angestellt habe. 
Zuerst musste ich mich natürlich mit allem vertraut machen und 
bei mir geht probieren über studieren - 
mit den Anleitungen stehe ich nämlich auf Kriegsfuss.

So nach und nach bekam ich das aber in den Griff und meine im Laufe der Jahre 
"verschütteten" Ambitionen kamen langsam wieder zum Vorschein. 
Habe in jüngeren Jahren schon gerne geschrieben und damit ging es wieder los. 
Selbst meine kleine poetische Ader fing wieder an, ab und an mal  zu pulsieren.

Zuerst wurden natürlich die lieben Verwandten mit meinen Proben attackiert 
und teilweise stiess ich auf einiges Unverständnis  - 
was ist denn das für neumodischen Kram ?????? 
Naja, aber auch die gewöhnten sich langsam daran :-)))

Kleine lustige Bilder inspirierten mich, für meine Enkelkinder Geschichten 
zu verfassen und teilweise mit Versen zu versehen. 
So entstanden ein paar lustige Kinderbücher über Bären und Mäuse, 
aber alles nur zum Hausgebrauch ! Die gute alte Schreibmaschine hatte 
ausgedient und der Drucker übernahm die Arbeit.

Zur Konfirmation meiner  ältesten Enkelin Mona habe ich dann ein Buch über die 
ersten 14 Jahre ihres Lebens verfasst und auch die ganze Ahnengalerie da mit reingesetzt.

Im Mai 2001 hatte die "kleine" Enkeltochter Lisa Konfirmation, musste 
natürlich auch so etwas haben und hat es auch bekommen. 
Aus dem Internet wurden fleißig Bilder gesammelt, das war ja 5 Jahre vorher für mich noch "undenkbar"!

Pause muss aber natürlich auch mal sein...

Ansonsten habe ich über meine eigenen Erlebnisse einiges aufgeschrieben und tu das immer noch. 
Ab und zu platzt dann auch nochmal eine poetische Ader und mit 
kleinen Versen nerv ich dann meine Umwelt. Dabei qualmt nicht nur der Kopf, 
sondern auch die Glimmstengel regen das Nachdenken an :-)))))

Leider habe ich es bis heute nicht geschafft, diesem Laster zu entsagen :-((((((

Auch  an meinem Einstieg in die internette Welt ist mein Freund nicht ganz unschuldig. 
Der hatte sich ein neues Modem gekauft und meinte, ich könne es mit seinem 
alten ja mal probieren. Eine Scheibe mit Freistunden von AOL 
war auch dabei und am 9. Januar 1999 fing alles an. 
Hätte nie gedacht, dass ich OLLE das noch auf die Reihe kriege, 
möchte das heute aber nicht mehr missen

Wenn ich auch gesundheitlich mal nicht so auf der Höhe bin, 
Hauptsache der rechte Zeigefinger für die Maus ist o.k.

Hier gibt es Links zu Freunden, die ich durch die Computerei kennen gelernt habe....


Diese Seite existiert leider nicht mehr.

 


Meine Banner zum tauschen:

<center><a href="http://www.threms.de" target="_blank"><img src="http://www.threms.de/023.gif" border="0" width="400" height="40"></a></center>

<center><a href="http://www.threms.de" target="_blank"><img src="http://www.threms.de/022.jpg" border="0" width="400" height="40"></a></center>

<center><a href="http://www.threms.de" target="_blank"><img src="http://www.threms.de/024.gif" border="0" width="468" height="60"></a></center>

Zitat des Tages: